Groß-Übung bei dem Chemieunternehmen Zschimmer & Schwarz in Lahnstein

Am Samstagvormittag übten ca. 350 Einsatzkräfte eine Schadenslage bei dem Chemieunternehmen Zschimmer & Schwarz in Lahnstein. Angenommen wurde ein Paletten Brand, der sich schnell auf ein Lager für Gefahrstoffe ausbreitete.

In der knapp vier Stunden andauernden Übung wurde nicht nur die Brandbekämpfung, das Unterbinden des Gefahrstoffaustritts und das Versorgen von einer Vielzahl an Personen geübt.

 

Auch die Zusammenarbeit verschiedener Hilfsorganisationen Stand im Fokus.

Die Aufgabe der Einheit Osterspai, in Zusammenarbeit mit dem THW, bestand in dem Führen eines Bereitstellungsraumes. Dazu zählt die Einsatzkräfte und Einsatzmittel des Katastrophenschutzes für den unmittelbaren Einsatz oder vorsorglich zu sammeln, gliedern und bereit zu stellen.

rheinlahn.de