Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Osterspai

Rock on Fire im Gerätehaus - die Erfolgsgeschichte geht weiter.

Da hat alles gepasst.

Mit brennendem „Fire“ – Schriftzug auf Plakaten angekündigt, lockte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Osterspai ihr Publikum zum Feuerwehrgerätehaus, wo die Gruppen Benny & Friends, Blues Affair und Stout mit einer gehörigen Portion Pop, Rock und Blues ihr Publikum in die Nacht entließen.

ROF2015 1Bevor die Gäste bei ausgelassener Stimmung in den musikalischen Abend starten konnten, galt es die Feuerwehrkameraden Dominik Engel, Christoph Westbomke, Jonas Diehm, Christian Stotz und Fabian Wolf  zum Hauptfeuerwehrmann zu befördern. Dazu begrüßte Wehrführer Andre Kup die Wehrleitung und Bürgermeister Groß von der Verbandsgemeinde Loreley. Ich danke euch allen für euer Engagement für das Allgemeinwohl - weiter so, lobte  Werner Groß.

Ortsbürgermeister Gerhard Böhm überbrachte die Grußworte der Ortsgemeinde, lobte die Feuerwehrangehörigen für ihre Einsatzbereitschaft und für die viele Zeit, die für das Ehrenamt aufzubringen ist.

TH Lehrgang bei Opel in Rüsselsheim

Früh morgens machten sich am Sonntag den 10.05.2015 13 Kameraden der Feuerwehr Weisel und zwei Kameraden der Feuerwehr Osterspai auf den Weg nach Rüsselsheim. Hier hatte man sich zum Technischen Hilfe Seminar bei Opel angemeldet.

Die Werkfeuerwehr der Adam Opel AG bietet Feuerwehren die Möglichkeit an einem kostenlosen TH-Seminar teilzunehmen und hierbei das in den Einheiten vorgehaltenen Equipment zur technischen Unfallhilfe an modernen Fahrzeugen auszuprobieren.

TH Opel1Nach ca. zwei Stunden Theorie ging es dann in die Praxis. Zu Beginn wurden eindrucksvoll die Airbags am Fahrzeug ausgelöst, bevor es dann unter fachmännischer Anleitung des Ausbilders an das Zerlegen des Fahrzeuges ging. Dies geschah mit dem mitgeführten hydraulischen akkubetriebenen Kombigerät an einen neuen Opel Astra. Es wurden verschieden Schnitt- und Öffnungstechniken an dem Fahrzeug geübt. Schnell wurde klar, dass die verbauten Werkstoffe in modernen Fahrzeugen nicht so leicht zu bearbeiten und zu überwinden sind wie die in älteren Fahrzeugen. Aber genau dies war der Hintergrund der Übung, die Leistungsgrenze des hydraulischen Rettungsgerätes kennen zu lernen und hierzu Alternativen aufzuzeigen.

Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag auf der Marksburg

Gemeinschaftsübung der Feuerwehren aus Osterspai und Braubach


Übung Brb2015

Die Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren aus Braubach und Osterspai übten Mitte April gemeinsam auf der Marksburg.